• Liebescomeback: Zayn und Gigi beim Knutschen erwischt

    Und es gibt Beweisfotos ♥

weiterlesen

Liebescomeback: Gigi Hadid und Zayn Malik beim Knutschen erwischt

Ex-One-Direction-Star Zayn Malik und Model Gigi Hadid hatten sich im März 2018 getrennt. Doch jetzt scheint es so, als wäre bei den Beiden wieder alles in Ordnung. Ein Foto zeigt sie knutschend in der Öffentlichkeit.

gigi-zayn-kussfoto-quer

Sie sind zurück: Das Traumpaar schlechthin wurde vor wenigen Tagen auf der Straße beim Knutschen erwischt - und es gibt Beweisfotos. Wie TMZ berichtet, machten Gigi Hadid und Zayn Malik kaum Anstalten, sich vor den Paparazzi zu verstecken. Bereits in den vergangenen Wochen wurde Zayn immer gesichtet, wie er das Haus von Gigi in New York City verließ. Das gab Fans genug Anlass dazu, sich ein Liebescomeback zu wünschen. 

Und auch zum Geburtstag schien Zayn seiner ehemaligen Freundin einen Liebesbeweis geschickt zu haben. Laut Fans ist das riesige Rote-Rosen-Bouquet definitiv von Zayn das Geburtstagsgeschenk für Gigi gewesen, wie ein Fan auf Twitter schreibt: "Ich will ja nicht sagen, dass die roten Rosen von Zayn sind, aber sie sind von Zayn. Sie hat jedes Bild getagged, nur das mit den Rosen nicht. ;)"

14.03.: Zayn Malik und Gigi Hadid haben sich endgültig getrennt

Sie galten als DAS Traumpaar der prominenten Paare. Egal wo Gigi Hadid und Zayn Malik auftauchten, waren die Blicke auf sie gerichtet. Doch nach rund zwei Jahren ist nun Schluss mit ihrer Romanze. Das gaben der Ex-One-Direction-Star und das Model nun auf Twitter bekannt. Wie es scheint, sollen sich die Beiden einvernehmlich getrennt haben. Zayn schrieb in seinem Statement: "Gigi und ich hatten eine unglaublich bedeutsame, liebevolle und fröhliche Beziehung und ich habe den größten Respekt vor Gigi als Frau und als Freundin. Sie ist eine ganz besondere Person. Ich bin all unseren Fans sehr dankbar, dass sie unsere Privatsphäre in der ganzen Zeit respektiert haben (...) Wir lieben euch alle."

Und auch Gigi hatte einiges zu sagen. Sie bedankte sich in ihrem Statement für die gemeinsame Zeit mit Zayn: "Trennungs-Statements wirken oft unpersönlich, weil sie nicht die Möglichkeit bieten, die gemeinsamen Jahre von zwei Personen in Worte zu fassen (...) Ich werde immer für die Liebe, die Zeit und die Erfahrungen, welche ich mit Zayn teilen konnte, dankbar sein. Ich wünsche ihm nur das Beste und werde ihn als Freund, für den ich großen Respekt und Liebe empfinde, auch weiterhin unterstützen."

Beide Statements lassen uns aus jeden Fall in dem Glauben, dass Gigi und Zayn sich wirklich geliebt haben. Doch wie man auch an der Geschichte von Selena Gomez und Justin Bieber sieht, sind Beziehungen, auf denen der Fokus der Öffentlichkeit liegt, nicht so einfach. Man steht ständig unter Beobachtung und hat keine Möglichkeit auf eine richtige Privatsphäre. Wir wünschen Beiden auf jeden Fall nur das Beste und hoffen, dass sie unter der Trennung nicht wieder so sehr leiden, wie im Juni 2016.

Gigi & Zayn: Romantisches Foto-Shooting mit der Vogue

Die Vorgeschichte zur Beziehung von Gigi Hadid und Zayn Malik

Bereits in den vergangen zwei Jahren hatten Gigi Hadid und Zayn Malik immer wieder mit Beziehungsproblemen zu kämpfen. Nachdem Gigi die Lügen von Zayn nicht mehr aushielt, beendete das Model im Juni 2016 die Beziehung. "Sie haben an ihrer Kommunikation gearbeitet und daran, ehrlich miteinander zu sein und bis jetzt läuft alles super", sagte eine Quelle aus Hadids Umfeld dem Magazin People. "Sie haben sich vorher die ganze Zeit gestritten und Gigi hat Zayn bei einer Handvoll Lügen erwischt und konnte die Unklarheit nicht mehr ertragen, also hat sie ihn vor die Tür gesetzt." Doch nach einer kurzen Trennungsphase, in der es Beiden deutlich anzusehen war, wie schlecht es ihnen damit ging, rauften sich das Model und der Sänger wieder zusammen. Danach galten sie als das Traumpaar schlechthin. Ihre Fotos ließen uns immer wieder an die Liebe glauben.  

Reunion-Gerüchte: Sind die Twilight-Stars Kristen Stewart und Robert Pattinson wieder zusammen? Hier erfährst du mehr. 

>> News, Einblicke & mehr: Adde uns auf Snapchat!

mehr zum Thema