Enzym-Peeling selber machen

Enzym-Peeling selber machen

© Foto: Thinkstock
peeling-selber-machen-quer

Warum Peeling?

Wenn du deiner Haut etwas Gutes tun möchtest, gönn ihr regelmäßig ein Peeling - auch Exfoliator oder Scrub genannt. Mit der Creme, die kleine Schleifpartikel enthält, werden raue Stellen im Gesicht oder am Körper geglättet und Hautsch ...
Weiterlesen

Enzyme stammen aus Früchten wie zum Beispiel Papaya und spalten Eiweißbausteine. Genau dieser Effekt wird beim sogenannten Enzym-Peeling - auch enzymatisches Peeling genannt - genutzt: Abgestorbene Hautzellen lassen sich nach einer Einwirkzeit von ca. 10 ? 20 Minuten einfach abwaschen. Ein Enzym-Peeling wirkt nicht nur reinigend, sondern auch leicht desinfizierend und ist damit besonders für unreine Haut mit Pickel oder Akne geeignet!

Lade weitere Inhalte ...