Olivenöl Haarkur selber machen

Olivenöl Haarkur selber machen

Olivenöl Haarkur selber machen
© Foto: iStock
diy-haarkuren-rezepte-quer

Avocado-Zitronen-Kur

Shampoo, Haarkur und Stylingprodukte gehen ins Geld und du weißt nicht, was an Chemie drin steckt. Wir zeigen dir, wie du alles, was du zur täglichen Haarpflege brauchst, selber machen kannst ? supergünstig und ganz natürlich!
Weiterlesen

Intensivkur für langes Haar: Olivenöl verleiht dem Haar Glanz und macht die Spitzen geschmeidig. Dazu 2 EL Öl anwärmen und nach dem Waschen in die noch feuchten Längen und Spitzen kneten. Mindestens eine halbe Stunde einwirken lassen. Anschließend auswaschen bis sich das Haar nicht mehr ölig anfühlt.

Olivenöl ist ein Allroundtalent in Sachen Schönheitspflege. Sein hoher Anteil an ungesättigten Fettsäuren (76%) und Vitamin E machen die Haut elastisch und das Haar geschmeidig. Es kann pur als Massagecreme oder Kopfpackung angewendet werden. Auch von innen tut Olivenöl gut: Es wehrt aggressive Stoffe ab, stabilisiert die Zellwände und wirkt sich positiv auf den Blutdruck aus.

Lade weitere Inhalte ...