Schöne Haare: 12 Tipps für gesunde Haare

Schöne Haare: 12 Tipps für gesunde Haare

Haare richtig waschen

Waschen, föhnen, glätten & Co. ? was tun wir nicht alles, damit unsere Haare schön sind und glänzen? Leider hängen sie trotzdem oft schlapp herunter, spalten sich an den Spitzen und machen auch sonst einfach, was sie wollen. Hier sind 12 Tipps für gesunde Haare: Worauf es bei der täglichen Haarpflege und beim Styling ankommt + die schönsten Frisuren für jeden Haartyp!

Eine gesunde Haarpflege fängt beim Waschen an: Bürste vorher Styling-Rückstände aus deinen Haaren. Die Wassertemperatur sollte lauwarm sein, denn zu heißes Wasser macht deine Haare stumpf und spröde. Dies kann zur Folge haben, dass so schneller Schmutz in die Haarstruktur eindringen kann. Doch wie merkt man, ob das Wasser zu heiß oder zu kalt ist? Ganz einfach, denn du musst dafür nur die Stelle an deiner Handwurzel unter den Strahl halten. 

Verwende außerdem ein auf deinen Haartyp abgestimmtes, mildes Shampoo und auch davon nicht zu viel (ein walnussgroßer Klecks reicht)! Mit etwas Wasser in den Händen verteilen und dann erst aufs Haar geben. Einmal kurz aufschäumen und gründlich ausspülen, also bis es ?quietscht?.

Tägliches Haare waschen ist übrigens meistens völlig unnötig und belastet deine Mähne zusätzlich! Mach den Test: Wie oft Haare waschen? Hast du gewusst, dass gerade Hochsteck- und Flechtfrisuren besser gelingen, wenn die Haare 1 ? 2 Tage ?alt? sind? Check die coolen Frisuren für nicht gewaschene Haare

Lade weitere Inhalte ...