Gefährlicher Trend! Deshalb stecken sich gerade viele Mädchen Petersilie in die Vagina!

Gefährlicher Trend! Deshalb stecken sich gerade viele Mädchen Petersilie in die Vagina!

Angeblich ist eine schwangere Frau schon daran gestorben. 

© unsplash

Wenn es um den weiblichen Genitalbereich geht, hört man ja andauernd von den kuriosesten Trends. Da gibt es Tuchmasken für die Vagina, Glitzer oder auch die verschiedensten Intimrasuren. Falls du demnächst mit deiner Mama im Supermarkt vor dem leergekauften Petersilien-Regal stehst, könnte es dafür eine schlüpfrige Erklärung geben… 

Glitzer-Kapseln-für-die-Vagina-Aufmacher-quer
Ja, wir lieben Einhörner. Glitzer finden wir prinzipiell auch toll. Aber diese Kapseln sind – wie sollen wir es nennen – speziell. Denn sie lassen unsere Vagina glitzern und verleihen ihr den Geschmack nach Süßigkeiten. Genau das brauchen wir – NICHT... Weiterlesen

Petersilie für die Vagina

Was zur Hölle?! Ja, der neueste Bio-Trend im Genitalbereich: Mädchen führen sich vaginal Petersilie ein. Und das nicht zur Selbstbefriedigung, wie man vielleicht auf Anhieb denken könnte. Nein. Petersilie soll stattdessen gegen Menstruationsbeschwerden helfen. Aber Achtung: Ärzte warnen vor dieser Methode.

Aber wie kommt man bloß auf die Idee? Grund dafür kann eventuell die britische Frauenzeitschrift „Marie Claire“ sein. Darin hieß es: „Es kann helfen, den Gebärmutterhals weicher zu machen und hormonelle Schwankungen auszugleichen, die das Einsetzen der Periode verzögern.“ Mittlerweile wurde der Artikel – um Schlimmeres zu verhindern – von der Website genommen. 

Frauenärzte warnen vor dem Trend!

In einem Interview mit dem britischen Magazin „Independet“ gibt die Londoner Frauenärztin Shazia Malik bekannt, das Einführen von Petersilie in die Vagina könne nicht nur zu Infektionen, sondern auch zum Tod führen. Eine 34-jährige Argentinierin soll daran gestorben sein, da sie mithilfe der Petersilie eine Fehlgeburt herbeiführen wollte. 

Also: Auch wenn die Petersilie im Netz als Wundermittel gegen Menstruationsbeschwerden beschrieben wird, solltest du das Kraut NIEMALS in deine Scheide einführen, sondern lieber in deinem Essen lassen!

Lade weitere Inhalte ...