Tuchmaske für die Vagina: So funktioniert sie!

Ernsthaft? Es gibt jetzt eine Tuchmaske für die Vagina!

Wenn es um Beauty-Produkte geht, kommen ja von Tag zu Tag neue Dinge auf den Markt. Die neueste Erfindung toppt allerdings schon wieder alles.

© unsplash

Jeder kennt es: Man läuft durch den Drogeriemarkt, braucht eigentlich nur ein neues Haarschampoo und hat am Ende ist der Einkaufskorb trotzdem voll. Schließlich gibt es gefühlt jeden Tag ein neues Produkt, das man austesten möchte. Aber dieses Produkt schießt nun wirklich den Vogel ab: Tuchmasken für die Vagina! Ernsthaft?! 

Woher kommt das Produkt?

Wie auch schon viele kuriose Schönheitstrends zuvor, kommt die Tuchmaske aus Asien – genauer gesagt aus Singapur. 

Aktivkohle für die Vagina

Na gut, dass die Körperpflege zwischen den Beinen nicht ganz unwichtig ist, ist natürlich klar! Aber eine Behandlung der Vagina mit Aktivkohle?! Dank des dunklen Inhaltsstoffes sollen die Tuchmasken glätten, detoxen und für Glanz und Feuchtigkeit sorgen.

Wie benutzt man die Tuchmaske für die Vagina?

Nachdem du Deine Vulva gewaschen und getrocknet hast, kannst Du die Tuchmaske ganz einfach auflegen – quasi wie bei den altbekannten Tuchmasken fürs Gesicht. 

Wo kann man die Tuchmaske kaufen?

Na, haben wir Dein Interesse geweckt? Kaufen kannst Du die Vagina-Tuchmaske bisher nur auf der Homepage von TWO L(I)PS für einen stolzen Preis von ca. 20 Euro.

vagina neu quer
Wie gefährlich es ist, erfährst Du hier! Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...