Desinfektionsmittel: Hände richtig desinfizieren

Mit Desinfektionsmittel Hände richtig desinfizieren: Darum ist es so wichtig!

Coronavirus, Covid-19, egal wie wir es nennen – schützen können wir uns davor mit dem richtigen Desinfektionsmittel. Wir verraten euch, wie die Hände richtig desinfiziert werden.

Frau mit desinfektionsmittel in der hand
© Pexels
So desinfizieren wir unsere Hände richtig!

Schutz vor Tröpfchen-Infektion

Das Coronavirus wird als Tröpfchen-Infektion bezeichnet. Das heißt, die Viren werden über unsere Schleimtröpfchen übertragen. Das passiert schnell beim Sprechen, Niesen oder Husten. Daher ist es auch so wichtig, den Abstand von etwa 1,5 Meter bis zwei Metern einzuhalten und sich nicht mit Freunden draußen zu verabreden. Die Gefahr, sich mit dem Coronavirus anzustecken, ist aktuell leider sehr hoch.

Umso wichtiger ist es nun, die Hände gründlich zu waschen und zu desinfizieren. Wir erklären dir deswegen, was beim Hände waschen wirklich richtig ist und worauf geachtet werden sollte.

Welches Mädchen hat ein Handhygiene-Fläschchen in seiner Handtasche liegen? So ziemlich die meisten. Das Desinfektionsmittel für die Hände ist ziemlich praktisch für unterwegs einsetzbar. Sei es bei den öffentlichen Verkehrsmitteln wie Bus und Bahn zur Schule oder zum Shoppen, oder auch beim Anfassen der Türen und Rolltreppen, wenn man unterwegs ist. Nach dem Benutzen einer öffentlichen Toilette greifen wir auch gern zum Desinfektionsmittel, keine Frage. Überall besteht die Gefahr, sich mit Bakterien und Viren zu infizieren, einige sind weniger schlimm, andere wiederum sehr schlimm. Wie das Coronavirus aktuell. Wir empfehlen dieses Desinfektionsmittel.

So schützen wir uns am besten mit dem Desinfektionsmittel

Um die Bakterien und Viren so gut wie möglich von uns fernzuhalten, reicht es nicht, wenn wir das Handhygiene-Gel in die Hände schmieren. Viel wichtiger ist es nämlich davor die Hände gründlich gewaschen zu haben. Wenn es unterwegs mal aber schneller gehen muss, erklären wir dir nun die Schritte, die du beim Desinfektionsmittel beachten solltest:

Hände desinfizieren: So geht’s

  1. Verreibe das Desinfektionsmittel in den Händen und gehe bis zu den Handgelenken hoch.
  2. Spreize deine Finger und zwischen den Fingern gegenseitig das Hygiene-Gel gründlich verteilen
  3. Das Desinfektionsmittel muss überall an den Händen und zwischen den Fingern gut verteilt werden – vergiss deine Daumen nicht!

Auch das Händewaschen nicht vergessen!

Natürlich reicht es nicht allein, sich die Hände zu desinfizieren! Noch viel wichtiger ist gründliches, regelmäßiges Händewaschen. Wie ihr das macht, lest ihr in unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung für das Hände waschen. Wir empfehlen übrigens das pH5 Handwaschöl von Eucerin!

Frau trägt Mund-Nase-Schutz vor Corona
Die Themen Corona und Pandemie bestimmen im Moment das Leben vieler Menschen. Um dich zu schützen, gibt es einige Dinge, die du jetzt beachten musst! Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...