Schon im alten Ägypten gab's Tampons

Schon im alten Ägypten gab's Tampons

© Foto: Thinkstock
8-Fakten-über-Tampons-Aufmacher-quer

Was bedeutet der Name ?o.b."?

Tampons machen uns während der Periode das Leben leichter und bewahren uns vor peinlichen Situationen. Auf Mädchen.de findest du alles wichtige zur Menstruation und wie man Tampons benutzt ? aber kennst du auch diese 8 ...
Weiterlesen

Schon lange vor der Erfindung von Tampons, wie wir sie kennen, wussten sich die Frauen zu helfen: In Ägypten umwickelte man kleine Holzstückchen mit Papyrus. Auch Leinen (Griechenland) und Schafswolle (Römer) dienten menstruierenden Frauen als Tampon oder Binde. Japanerinnen benutzten Papier und Afrikanerinnen Pflanzenblätter. Da die Saugkraft nicht immer besonders groß war, mussten die armen Frauen ihre selbstgebastelten Tampons und Binden dabei ziemlich oft wechseln?

Kennst du die hartnäckigsten Tampon-Mythen und was dran ist? 

Lade weitere Inhalte ...