Dating: Flirttipps für Schüchterne

Dating: Flirttipps für Schüchterne

Rot werden, schwitzen und kein vernünftiges Wort herausbekommen – gerade für schüchterne Menschen kann das Flirten zur echten Zerreißprobe werden. Wir haben Tipps.

© Pexels Ein Flirt ist für viele von uns eine echte Mutprobe. Wir haben Tipps für Schüchterne. 

Nicht jeder Mensch ist dafür gemacht, offen auf neue Menschen und ganz besonders den Schwarm, zuzugehen. Dir gelingt es nicht, ihn anzusprechen? In seiner Gegenwart wirst du direkt rot? Und nebenbei bekommst du auch noch ziemlich zittrige Hände? Damit bist du nicht allein. Wir haben hilfreiche Tipps für dich, mit denen dir der erste Schritt nicht mehr ganz so schwer fällt und du zum echten Flirt-Profi wirst. 

1. Lächle!

Viel wichtiger, als die richtigen Worte zu finden, ist dein Lächeln. Mit einem freundlichen Gesicht kommst du deinen Ziel schnell schon ein Stückchen näher. Lächle doch einfach mal die Person an, die du interessant findest. Damit kannst du rein gar nichts falsch machen. Wird dein Lächeln ignoriert? Dann war es eben nicht der Richtige. 

2. Auf die Körpersprache achten

Hat die Person, die du anhimmelst, dein Lächeln erwidert? Dann solltest du nun auf die Körpersprache achten. Wenn sich die Person mit dem ganzen Körper zu dir wendet und ab und zu schaut, stehen deine Chancen nicht unbedingt schlecht. 

3. Wer macht den nächsten Schritt?

Persönlich auf die Person zugehen, ist dir noch zu viel? Das ist überhaupt kein Problem. Auch hier gilt: Setze deine Körpersprache ein. Damit kannst du nämlich symbolisieren, dass dein Schwarm zu dir kommen soll, indem du immer wieder Blickkontakt suchst. 

4. Zeige dich so, wie du bist!

Es kommt zu einem Gespräch? Dann solltest du dich nun auf keinen Fall verstellen, um der Person zu gefallen. Überlege dir keine Hobbys, denen du eigentlich gar nicht nachgehst und denke dir auch sonst keine Geschichten aus. Schließlich soll sich dein Schwarm in die Person verlieben, die du wirklich bist. 

Merke: Stehe zu dir und vergleiche dich nicht mit anderen

Wenn dir dein Schwarm einen Korb gegeben hat oder du dich in der Nähe von anderen nicht ganz so hübsch und toll findest, sollte dich das auf keinen Fall einschüchtern! Geschmäcker sind bekanntermaßen unterschiedlich. Zudem kommen noch viele andere Dinge hinzu, die einen liebenswert machen, wie zum Beispiel der Charakter oder Humor. In den meisten Fällen ist es nämlich gar nicht das Aussehen, das man an anderen Menschen anziehend findet. Versteck dich nicht, du bist toll so, wie du bist. 

Anmachesprüche der Jungs
Es gibt Anmachsprüche die sind so blöd, dass man schon wieder darüber lachen kann. Traurig ist nur, dass es Typen gibt, die tatsächlich glauben, dass wir Mädels auf diese dummen Sprüche reinfallen ... Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...