Gebrochenes Herz? Mit diesen Tipps ist Liebeskummer schnell vergessen!

Gebrochenes Herz? Mit diesen Tipps ist Liebeskummer schnell vergessen!

Liebeskummer ist nie schön und doch gehört er zum Leben dazu. Wie du ihn besonders schnell wegbekommen und dein Herz heilen lassen kannst, verraten wir hier!

Liebeskummer Tipps
© Unplash
Liebeskummer trifft jeden Menschen mindestens einmal im Leben!

Dein Freund oder deine Freundin hat gerade Schluss gemacht? Du bist in jemanden verliebt, der deine Gefühle nicht erwidern kann? Oder hast du gerade eine Beziehung beendet und fühlst dich schlecht? Die Gefühle, die du gerade fühlst, sind intensiv und können sehr schmerzhaft sein. Liebeskummer ist eben einfach ätzend! Aber es gibt eine gute Strategie, wie du langsam aber sicher wieder zu dir selbst findest – und wie das funktioniert, lernst du hier!

Die beste Strategie um Liebeskummer schnell loszuwerden!

Liebeskummer verschwindet natürlich nicht von jetzt auf gleich. Schließlich wurde uns gerade das Herz gebrochen – und das muss in Ruhe heilen. Trotzdem gibt es eine sichere Möglichkeit, die negativen Gefühle in deinem Herzen schneller loszuwerden. Geht in dem Fall Schritt für Schritt vor – aber natürlich ganz nach deinem Tempo!

Schritt 1: Werde dir die negativen Auswirkungen bewusst

Am Anfang wollen wir nur selten wahrhaben, dass derjenige, für den unser Herz schlägt, nicht der Richtige ist. Oft reden wir uns genau das Gegenteil ein und versuchen unsere Hoffnung aufrecht zu erhalten. Wichtig ist aber, dass wir uns die negativen Auswirkungen bewusst werden lassen. Die Person ist dafür verantwortlich, dass wir uns nicht gut fühlen. Wir sind traurig wegen der Person. Dabei verdienst du was viel viel besseres! Jemand, der dich schätzt und liebt, so wie du bist. Wirst du dir einmal klar, dass du Besseres verdienst, wird es einfacher, die falsche Person loszulassen. 

Schritt 2: Gönn dir eine Pause von Social Media und Co.

Du stalkst deinen Ex- oder deine Ex-Freundin nach der Trennung auf Social Media oder schaust ständig in den Feed von der Person, in die du unglücklich verliebt bist? Dieses Verhalten ist ziemlich normal und hat vermutlich jeder von uns schon einmal gemacht. Aber: Gut tut es uns nicht! Während man Liebeskummer hat, sollte man sich nur um sich selbst kümmern – Social Media Stalking macht alles nur schlimmer und lässt uns leiden. Deshalb raten wir dir: Gönn dir eine Pause von Instagram, TikTok und Co., bis du dich sicherer fühlst! 

Schritt 3: Versuche dich abzulenken

Zuhause in Selbstmitleid verfallen und Trübsal blasen, kann jeder. Schließlich fühlt man sich gerade einfach schlecht und möchte am liebsten den ganzen Tag unter die Bettdecke kriechen. Aber auch hier muss man seinen Schweinehund überwinden! Wer sich ablenkt, hat weniger Zeit zum grübeln, was Liebeskummer wiederum verstärken kann. Sprich: Treffe deine Freunde, lenk dich mit Sport ab, gehe auf Spaziergänge, fahr über Wochenende weg oder leg dir ein neues Hobby zu. Das macht den Liebeskummer schnell erträglicher. 

Pärchen hält Hände
„Ich liebe dich“ geht manchmal gar nicht so leicht von den Lippen, wie wir denken. Dein Freund oder deine Freundin hat dir noch nicht „Ich liebe dich“ gesagt? Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...