23. September 2021
Ariana Grande: Todesangst! Sie hat einen Stalker

Ariana Grande: Todesangst! Sie hat einen Stalker

Schwierige Zeiten für Ariana Grande: Die Sängerin hat einen Stalker! Er drohte sogar damit, sie umzubringen. So will die 28-Jährige gegen ihn vorgehen.

Ariana Grande bei den Grammys 2020
© IMAGO / Runway Manhattan
Ariana Grande geht gerichtlich gegen ihren Stalker vor.

Eigentlich lief bisher alles gut für Ariana Grande: Die 28-Jährige heiratete vor Kurzem ihren Liebsten Dalton Gomez (26) und ist im TV als Coach bei der US-Ausgabe von “The Voice” zu sehen. Doch nun muss die Popsängerin feststellen: Sie hat einen Stalker! Erst neulich spielten sich vor ihrem Haus gruselige Szenen ab. Jetzt hat Ariana eine einstweilige Verfügung angeordnet.

Stalker mit Messer stand vor Ariana Grandes Haus

Es war dieser Fall, der Ariana in Angst und Schrecken versetzt hat: Am 9. September 2021 gegen zwei Uhr nachts versuchte ein 23-jähriger Mann namens Aharon Brown in ihre Villa in Los Angeles einzubrechen. Er verlangte mit einem Messer in der Hand, die 28-Jährige zu treffen. Ein Security-Mitarbeiter forderte ihn auf zu gehen, doch dieser weigerte sich und soll laut der Online-Zeitung “TMZ” geschrien haben:

Ich werde dich und sie verdammt nochmal töten!

Er sei anschließend zwar geflüchtet, konnte nach einer kleinen Verfolgungsjagd aber von der Polizei verhaftet werden.

Ariana Grande fürchtet um ihr Leben

Vor Gericht hat die Musikerin nun einen Antrag auf eine einstweilige Verfügung eingereicht. Der 23-Jährige terrorisiere die Sängerin bereits seit sieben Monaten. Laut “TMZ” schreibe Ariana in ihren gerichtlichen Unterlagen, dass sie in ständiger Angst vor ihm lebe und Angst hat, dass er ihr oder ihrer Familie etwas antun könnte:

Ich fürchte um meine Sicherheit und die Sicherheit meiner Familie. Ich befürchte, dass Mr. Brown ohne eine einstweilige Verfügung weiter zu meinem Haus kommen wird und versuchen wird, mich oder Mitglieder meiner Familie körperlich zu verletzen oder zu ermorden.

Alleine die Tatsache, dass Brown wisse, wo sie wohne, beunruhige die “God Is A Woman”-Interpretin. Schließlich halte sie ihre Adresse vor der Öffentlichkeit geheim. Hoffen wir, dass Ariana durch die einstweilige Verfügung nun Ruhe vor ihm hat!

Das könnte dich auch interessieren:

Bibi Claßen: So viel Geld bekam sie für ihre beste Kooperation

TikTok: Streit unter Fans! Charli D’Amelio wurde überholt

Miley Cyrus: Krasses Geständnis! "Ich dachte, ich würde ohne Partner sterben"

Verwendete Quellen: glomex.com, tmz.com

Billie Eilish: So viel verdient die Sängerin
Das Markenzeichen von Sängerin Billie Eilish war lange Zeit besonders weite Kleidung. In ihrem neuesten YouTube-Video erklärt die junge Sängerin den traurigen Grund. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...