• Wegen Yeliz' Ohrfeige wurden die Dreharbeiten unterbrochen

    Yeliz Ohrfeige hatte es ganz schön in sich!

weiterlesen

Yeliz' Ohrfeige beim Bachelor: So schlimm war sie wirklich

Erinnert ihr euch noch alle an die schöne Ohrfeige, die Yeliz dem Bachelor Daniel Völz verpasst hat? Die war nicht nur ein Highlight, die schon vorab in den Werbepausen gezeigt wurde, um auch ja sicherzugehen, dass alle Zuschauer dran bleiben, sie hatte es auch ganz schön in sich. Denn wegen der Ohrfeige mussten sogar die Bachelor-Dreharbeiten unterbrochen werden. 

Dreharbeiten

Irgendwie haben wir ja schon immer darauf gewartet, dass eine der Bachelor-Kandidatinnen einmal  schön eine Ohrfeige auspackt und dem Bachelor zeigt, wo der Hammer hängt. Denn rumknutschen und schön erzählen, dass es hier um die wahre Liebe (nur um die) geht, das Ganze hier eine ernste Sache ist (natüüürlich) und dann die Kandidatinnen nach Hause schicken (schäm dich) - da braucht man sich nicht wundern, wenn dem „Traumboy“ dann mal von einer Ohrfeige die Ohren klingeln. Blöd nur, wenn danach dann nicht nur die Wange rot (vielleicht auch vom Ego-Schaden) ist, sondern auch noch die Dreharbeiten pausieren müssen.

Dreharbeiten pausieren wegen Yeliz‘ Ohrfeige

Laut Bild hat das jetzt eine Kandidatin verraten. Yeliz Koc hat Daniel Völz mit ihrem Ring so unglücklich am Auge erwischt, dass dieses rot wurde und angeschwollen ist. Da das Veilchen nicht richtig überschminkt werden konnte, wurden die Dreharbeiten deshalb ein bis zwei Tage ausgesetzt. Doch laut RTL gab es diese Drehpause nur, da die Bachelor-Teilnehmer nach Texas geflogen sind und nicht, weil Daniel ein blaues Auge hatte. Na, was hier wohl stimmt?

Beim Bachelor 2018 warten viele Skandale: Diese Kandidatin war sogar schwanger

Yeliz erklärt ihre Reaktion

Unter einem Instagrambild schrieb Yeliz außerdem noch, dass nicht sie mit dem Thema „Ex“ angefangen hat, sondern Daniel sie explizit danach gefragt hatte. Deshalb konnte sie zusätzlich seine Reaktion, dass er ihr das unter anderem zum Vorwurf machte, nicht nachvollziehen. Die Ohrfeige sei außerdem nur ein Zeichen gewesen, dass sie mit voller Leidenschaft dabei war.

Ob wohl nun für die nächste Bachelor-Staffel auch noch ein Aggressionstest gemacht wird? (So demütigend ist übrigens der Bewerbungsprozess) Oder vielleicht steht sogar in den nächsten Verträgen, dass Handgreiflichkeiten verboten sind, um ja eine erneute Drehpause zu vermeiden? Mal abwarten!

News, Einblicke & mehr: Adde uns auf Snapchat!

mehr zum Thema