Betty Taube: Wegen Coronavirus eingesperrt

Betty Taube: Wegen Coronavirus eingesperrt

Auch vor den Stars macht das Coronavirus keinen Halt. Ex-GNTM-Kandidatin und Model Betty Taube und ihr Mann Koray Günter dürfen wegen des Virus nicht das Haus verlassen!

Betty Taube
© Getty ImagesMomentan hat Betty Taube wahrscheinlich nicht allzu viel zu lachen ... 

Ist Betty Taube am Coronavirus erkrankt?

In Italien ist das Coronavirus mittlerweile so stark verbreitet, dass allen Bürgern empfohlen wird, zu Hause zu bleiben. Demnach ist auch ein deutscher Star davon betroffen: Betty Taube und ihr Ehemann, der Fußballer Koray Günter, wohnen aktuell in der italienischen Stadt Verona und dürfen deshalb erstmal nicht ihre Wohnung verlassen. Das berichtete die Ex-GNTM-Kandidatin in ihrer Instagram-Story. 

Ganz Italien wurde jetzt abgesperrt. Das heißt, ich komme hier nicht mehr raus.

Infiziert hat sich das Model scheinbar noch nicht mit dem Virus – hoffen wir, dass es dabei bleibt! Die beiden dürfen nur zum Einkaufen das Haus verlassen und stecken sich dabei hoffentlich nicht auf irgendeine Art und Weise an.

Wir sollen nur im Notfall die Wohnung verlassen. Wir haben den Virus nicht – also uns hat jedenfalls keiner getestet.

Wie stark ist das Coronavirus in Deutschland verbreitet?

Deutschland hat bisher noch nicht so harte Maßnahmen ergriffen wie Italien. Dennoch ist die Lage nicht zu unterschätzen. Hierzulande gibt es derzeit mehr als 1.000 bestätigte Infektionen – einige Wissenschaftler und Experten gehen jedoch davon aus, dass es weit mehr sein könnten. Zudem wird in den kommenden Tagen und Wochen mit einem enormen Anstieg dieser Zahl gerechnet. Doch sie sind sich ebenfalls sicher: Das deutsche Gesundheitssystem macht es möglich, Infizierte schnell zu behandeln und die Ansteckung weiterer Personen möglichst zu verhindern. 

Theresia Fischer
Theresia Fischer zählte bei GNTM zu den beliebtesten Kandidatinnen der letzten Staffel. Doch nun sind die Fans sauer auf sie. Warum? Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...