• „To All The Boys I’ve Loved Before“-Teil 2: Das ist der Starttermin

    Wir können es kaum abwarten!

weiterlesen

„To All The Boys I’ve Loved Before“-Teil 2: Das ist der Starttermin

Die Rom-Com „To All The Boys I’ve Loved Before“ war letzten Sommer DER Netflix-Hit schlechthin. Nun bekommt die Romanverfilmung eine Fortsetzung. Mittlerweile steht sogar schon der Starttermin für den dritten Teil fest.

TATB-Lana_Peter_thumbnail

Dass „To All The Boys I’ve Loved Before“ ein Sequel bekommen würde, dachten wir uns eigentlich schon am Ende des Films. Aber wie geht es für Lara Jean Covey und Peter Kavinsky weiter? 

Was erwartet uns im Sequel?

Genau wie der erste Teil, basiert auch „To All The Boys I’ve Loved Before 2“ auf der Romantrilogie von Autorin Jenny Han. In den Mittelpunkt der Geschichte könnte jedoch eine Person rücken, die für Unruhe zwischen Lara Jean und Peter sorgen könnte: John Ambrose McClaren. Er ist einer der fünf Adressaten von Lara Jeans Liebesbriefen … Die Rolle übernimmt in der Fortsetzung leider nicht – wie im ersten Teil – Jordan Burtchett, sondern Schauspieler Jordan Fisher. 

Dieser Riverdale-Hottie ist auch dabei!

Während wir uns bereits im ersten Teil in „Peter“-Darsteller Noah Centineo schockverliebt haben, kommt im zweiten Teil ein weiterer Mädchenschwarm hinzu: Ross Butler. Falls dir der Name nichts sagt – du kennst ihn garantiert aus „13 Reasons Why“ oder „Riverdale“. Im Sequel wird Ross Peters besten Freund, „Trevor Pike“, spielen. Wir freuen uns schon jetzt auf den Anblick!

„To All The Boys I’ve Loved Before“-Teil 2: Das ist der Starttermin

Bisher war der Starttermin für den zweiten Teil unseres absoluten Lieblings-Netflix-Films noch ein großes Geheimnis, welches jetzt endlich gelüftet wurde. Über den Instagram-Kanal der Serie verrieten die Hauptdarsteller Lana Condor, Noah Centineo und Jordan Burtchett, dass der zweite Teil erst 2020 auf Netflix erscheinen wird. Wir geben zu: Ein bisschen enttäuscht sind wir auf jeden Fall. Schließlich ist der erste Teil von „To All The Boys I’ve Loved Before“ bereits schon ein Jahr alt. Das genaue Datum für den Starttermin des Sequels ist der 12. Februar 2020. Nunja – eine gute Sache hat das Ganze: Die Filmauswahl für den nächsten Valentinstag steht damit bereits. 

„To All The Boys I’ve Loved Before“: Dritter Film in Arbeit

Da die Filme auf einer Buch-Triologie basieren, ist es wenig verwunderlich, dass es auch einen dritten Film geben wird! Aber nun die große Überraschung: Bis wir in den Genuss von Teil 3 kommen können, müssen wir uns garantiert nicht allzu lange gedulden, denn die Dreharbeiten scheinen schon begonnen zu haben. Der Cast wurde bereits zusammen in New York gesichtet und am Ende eines kurzen Instagram-Clips heißt es: "Der dritte Film, 'To All The Boys I've Loved Before: Always and Forever, Lara Jean' ist in Produktion"

mehr zum Thema