Vegane "Mac and cheese"

Vegane "Mac and cheese"

© Foto: Thinkstock
Vegan-ernähren-Aufmacher-quer

Vegan ernähren

"Kein Fleisch oder Fisch und auch keine Milchprodukte oder Eier? Was kannst du denn dann überhaupt noch essen?" Diese Frage müssen sich Veganer ziemlich oft anhören. Die Antwort: Es gibt so viele tolle pflanzliche Produkte - und die 1 ...
Weiterlesen

Cremige Käsesaucen kann man sich als Veganer abschminken? Pah! Hier ist ein einfaches Rezept für vegane "Mac and cheese" mit einer leckeren Käsesauce ganz ohne Milchprodukte. Du brauchst für vier Personen:

* 500 g Pasta

* 150 g Cashewnüsse (ungeröstet & ungesalzen), in Wasser eingeweicht für mindestens 4 Stunden

* 2 Möhren

* 1 Knoblauchzehe

* 1 Zwiebel

* 500 ml Gemüsebrühe

* 3 EL Hefeflocken

* 3 TL Tomatenmark

* 1/2 TL Paprikapulver

* 1/2 TL Kurkuma

* Salz und Pfeffer

Und so geht's: Pasta nach Packungsanweisung kochen und zur Seite stellen. Zwiebeln und Möhren klein schneiden und in Olivenöl einige Minuten anbraten. Knoblauch zerdrücken und kurz mitbraten lassen. Dann die Knoblauch-Zwiebel-Möhren-Mischung mit den restlichen Zutaten in einen Mixer geben und klein pürieren, bis die Sauce cremig und nicht mehr stückig ist. Sauce im Topf kurz köcheln lassen und mit der Pasta mischen. Fertig!

Vegane Rezepte

Lade weitere Inhalte ...