11 unheimliche Dinge, die Mädchen tun, wenn sie verliebt sind!

11 unheimliche Dinge, die Mädchen tun, wenn sie verliebt sind!

Wenn wir verliebt sind, machen wir Mädels die verrücktesten Sachen. 

© unsplash

Du hast nichtmal mehr als einen Satz mit deinem Schwarm gesprochen, kennst aber bereits seine komplette Lebensgeschichte? Oder du schaust dir jeden Abend vor dem Schlafengehen stundenlang sein WhatsApp Anzeigebild an? Diese und noch viel verrücktere Dinge tun wir Mädels eben, wenn es uns so richtig erwischt hat. 

1. Instagram-Stalkerin 

Tag für Tag durchforstest du seinen Instagram-Feed und kennst die Bilder fast schon auswendig. Dummerweise hast du letztens aus Versehen ein Bild geliked, das er vor 85 Wochen hochgeladen hat … Super peinlich!

2. Du planst bereits eure gemeinsame Zukunft

Nach dem Abi zieht ihr zusammen in die nächstgrößere Stadt, um zu studieren. Ihr werdet heiraten und bekommt vier Kinder. Das alles spielt sich in deinem Kopf ab? Dann bist du bis über beide Ohren verliebt

3. Du kennst bereits den Namen jedes seiner Familienmitglieder

Auch wenn du mit deinem Schwarm erst drei Worte gewechselt hast, kennst du bereits die Namen seiner Eltern, Geschwister, Großeltern und Cousinen zweiten Grades. Lass dir das bloß nicht anmerken – das könnte echt creepy wirken!

4. Du lauerst ihm auf

Nach der Schule trifft er sich mit seinen Jungs auf dem Skaterplatz, in der großen Pause befindet er sich an diesem einen bestimmten Stammplatz auf dem Schulhof. Zufälligerweise tauchst auch du neuerdings an diesen Orten auf. 

5. Du und deine BF habt einen Spitznamen für ihn

Natürlich müssen deine Schwärmereien top secret bleiben. Deshalb haben du und deine beste Freundin auch bereits einen Spitznamen für deinen Schwarm. So weiß niemand, über wen ihr redet.

6. Du kennst seinen Stundenplan besser als deinen eigenen

Am Donnerstag nach der vierten Stunde kannst du ihn vor dem Chemieraum abfangen und freitags hat er schon um 12 Uhr Schulschluss. Man könnte meinen, du kennst seinen Stundenplan besser, als er selbst.

7. Du starrst ununterbrochen auf dein Handy … 

… und wartest auf DIE eine Nachricht von ihm. Was für eine Enttäuschung, wenn das Handy vibriert, aber nur deine Mama geschrieben hat!

8. Er liebt mich, er liebt mich nicht!

Du machst ununterbrochen die verschiedensten Psychotests, um herauszufinden, ob er dich liebt. Und Gänseblümchen sind auch schon lange nicht mehr vor dir sicher.

9. Es gibt nur noch ein Gesprächsthema

Wahrscheinlich sind deine Freundinnen bereits total genervt von dir, weil du ununterbrochen von deinem Schwarm redest – aber da müssen sie eben durch! Du erinnerst dich halt einfach zu gut an jedes einzelne Gespräch, dass ihr zusammen geführt habt – und das muss nunmal analysiert werden.

10. Wer ist das Mädchen an seiner Seite?

Egal, mit welchem Mädchen er sich gerade unterhält oder zum nächsten Klassenraum geht – du stalkst sie direkt, um herauszufinden, ob sie eine Gefahr darstellt. 

11. Ein Lächeln von ihm und der Tag gehört dir

Heute hat er dich im Vorbeigehen angelächelt? Sofort schwebst du auf Wolke 7. Für den Rest des Tages kann nichts mehr schiefgehen!

Dieser Artikel könnte dir auch gefallen!

Laut Sternzeichen: So bekommst du deinen Schwarm rum!

Lade weitere Inhalte ...