• Sex unter der Dusche: Heiß oder nur ein feuchter Traum?

    In Filmen sieht es hot aus, aber wie ist es im echten Leben?

weiterlesen

Sex unter der Dusche: Heiß oder nur ein feuchter Traum?

Sex unter der Dusche ist von vielen Mädchen und Jungs eine heiße Traumvorstellung. Feuchte Körper, Nähe und warmes Wasser, was uns auf den Rücken tröpfelt. Was gibt es besseres? Eine tolle Abwechslung zu Sex in kuscheliger Bettwäsche. Aber schonmal darüber nachgedacht, was wohl passiert, wenn Ihr zusammen nackt in der Dusche steht? 

sex-unter-der-dusche-quer

Ihr rutscht herum und habt Angst, dass Ihr Euch gleich den Kopf irgendwo aufschlagt, weil man sich nirgendwo festhalten kann. Nicht sehr sexy. Doch mit diesen Tipps könnte es doch ganz nett werden:

Zum Heulen: Wasser in den Augen

Es gibt Leute, denen macht es nichts aus, aber wenn die Mascara sich den Weg ins Auge gebahnt hat, brennt es ganz schön. Vorher abschminken oder darauf achten, dass keiner mit dem Kopf direkt unter dem Duschkopf steht.

Safety first

In der Dusche kann es ganz schön rutschig werden. Das merkt man schon allein. Wenn Ihr Euch dann auch noch gegenseitig mit viel zu viel Duschschaum einseift, wird der Badewannenboden nicht zu Lava, sondern zu Blitzeis. Unsexy aber sicher: Vorher eine rutschfeste Badematte besorgen. 

Rutschfeste Stellung wählen

Meistens bietet die Dusche gar nicht mal so viel Platz. Damit Ihr nicht alle Shampoos im Eifer des Gefechts vom Regal reißt, solltet Ihr auf eine dieser Stellungen zurückgreifen: Doggy, im Stehen oder dem guten alten Blowjob. Das gilt nicht nur für Dich.

Feuchtfröhliche Helfer

Er ist schon da und wartet auf Euch: der Duschkopf. Nicht nur hoch im Kurs bei der Selbstbefriedigung, er kann Euch beiden auch eine Freude machen. Oder probiert es mal mit wasserfesten Sextoys.

Wassertemperatur

Der eine mag es eher kühler, der andere eher warm oder sogar heiß! Ja, sich auf die richtige Wassertemperatur zu einigen, ist vielleicht gar nicht so leicht, wie gedacht. Da heißt es, Kompromisse machen. ;) 

Duschgel

Womöglich hat jeder von Euch sein eigenes Duschgel. Während Du Dich an Vanilledüften- oder Orchideendüften erfreust, wird Dein freund wohl eher sportliche, herbe Düfte bevorzugen. Also quäle ihn nicht mit Girly-Düften :D. Wählt ein neutrales, das beiden gefällt! 

Abschminken

Ja, Wasser ist nass. Ach was :P. Wie auch nach einem Spaziergang durch einen Regenschauer, verläuft Deine Schminke während des Duschens. Auch wenn Du Dich manchmal all in one auch in einem Abwasch unter der Dusche abschminkst, wäre das beim Duschen zu weit eher unangebracht und unsexy. Schmink Dich lieber vorher komplett ab und zeig ihm wie natürlich schön Du bist. Hab bloß keine Scheu :).

Deshalb könnte der Sex unter der Dusche floppen

Zu vielen Pro’s gehören auch Kontra’s. 5 Gründe, warum es gar nicht so schön wird, wie Du es Dir in deiner Fantasie ausmalst:

1. Der Wasserstrahl reicht nicht für Euch beide. Einer steht immer an der Seite und friert.

2. Ihr werdet Euch kaum auf eine Wassertemperatur einigen können. Er mag’s heiß, Du etwas kühler. Und Streit unter der Dusche will wirklich keiner.

3. Wasser in allen Löchern. Will man das? Klaue Deiner Vagina nicht ihren heiligen Schutzmantel. Und Wasser in der Nase beim Blowjob muss auch nicht sein.

4. Schön wär’s: Der Sex in der Dusche ist nicht so einfach, wie er in Filmen aussieht. Dazu gehört eine ordentliche Portion Gleichgewicht. Blaue Flecke will nun wirklich keiner…

5. Kreislaufprobleme bei viel Bewegung, schnellem Herzschlag und zu warmen Wasser, ist keine Seltenheit. Vielleicht eher Sex in der Badewanne?

mehr zum Thema