• Steht er auf mich? Das bedeuten seine Berührungen!

    Das bringt Licht ins Dunkel.

weiterlesen

Steht er auf mich? Das bedeuten seine Berührungen!

Jungs sind manchmal echt kompliziert! Trotzdem geben auch sie ganz unbewusst Signale, aus denen du ein Stückchen schlauer werden kannst. Ihre Körpersprache gehört zum Beispiel dazu.

körpersprache-bei-jungs-quer

Mag er mich? Mag er mich nicht? Bin ich nur eine gute Freundin für ihn? Ist er vielleicht Hals über Kopf in mich verliebt? Alles Fragen, die wir uns stellen, wenn wir einen Jungen so richtig toll finden! Darauf, dass dein Schwarm dir ins Gesicht sagt, welche Gefühle er für dich hegt, kannst du allerdings ewig warten. Damit du aber nicht wochenlang im Dunklen tappst – dir gar unnötig Hoffnungen machst – solltest du mal einen genaueren Blick auf seine Bewegungen werfen.

1. Streicheln des Rückens 

Wenn er dir immer wieder mit seiner Hand über den Rücken streichelt, möchte er dir zeigen, dass er dich beschützt. Damit gibt er dir ein Gefühl von Geborgenheit. Du kannst dich bei ihm sicher und aufgehoben fühlen. 

2. Bewusste Berührungen 

Wenn ihr miteinander redet, streichelt er dir ab und zu über den Arm? Wenn deine Haare wild im Wind umher wirbeln, bringt er sie wieder an Ort und Stelle? Und entdeckt er einen Fussel auf deinem Oberteil, zögert er nicht lange, sondern entfernt ihn direkt? Das ist kein Zufall. Er will dir nahe sein und mag dich somit anscheinend echt gern!

3. Berührung deiner Hände

Egal, wo ihr seid – er nimmt immer deine Hand oder streichelt sie zärtlich? Dann brauchst du dir keine Sorgen mehr machen! Er ist Hals über Kopf in dich verliebt und will das auch jedem zeigen!

4. Umarmungen 

Bei Umarmungen kommt es darauf an, auf welche Art und Weise sie geschehen. Ist sie eher flüchtig und beschränkt sich auf die Schulterpartie und Arme? Dann bist du wohl oder übel nur eine gute Freundin für ihn. Hast du allerdings das Gefühl, dass er dich fast mit seiner Umarmung erdrückt und diese auch länger als die üblichen 5 Sekunden dauert, dann hat er garantiert größeres Interesse an dir!

5. Spielerisches Necken 

Wenn ihr euch gegenseitig neckt oder rumalbert, nimmt er dich oft in den Arm und drückt deinen Körper fest an seinen? Das ist ein weiterer Beweis, dass er die Nähe zu dir sucht und eventuell in dich verknallt ist!

Dieser Artikel könnte dir auch gefallen!

Zu dieser Tageszeit sollte euer erstes Date stattfinden, damit die Liebe hält!

mehr zum Thema