Verliebt in beste Freundin?

Habe ich mich in meine beste Freundin verliebt?

Du merkst, dass du mehr für deine beste Freundin empfindest, als vorher? Vielleicht hast du dich in sie verliebt? Anhand dieser Anzeichen könntest du es merken. 

© Unsplash Bin ich in meine beste Freundin verliebt? Diese Anzeichen könnten dafür sprechen. 

Verliebt in ein Mädchen? Ist das "normal"?

Du hast das Gefühl, dass du mehr für deine beste Freundin empfindest, als es „normal“ ist? Und bist deswegen etwas unsicher, hast sogar ein bisschen Angst davor, dass es wirklich so ist? Dann können wir dir hier und jetzt sofort deine Sorgen nehmen. Du brauchst vor deinen Emotionen und Gefühlen keine Angst haben. Denn: Was ist schon „normal“ und wer bestimmt das? In unserer Gesellschaft wird es vorgelebt, dass wir uns Mädels in Jungs verlieben, mit denen auf Partys flirten, tanzen und Spaß haben. Aber wieso sollte das auch nicht unter zwei Mädchen gehen? Was wäre daran so schlimm, wenn du dich in deine beste Freundin verliebst?  

Bin ich in meine beste Freundin verliebt?

Du und deine beste Freundin kennt euch in und auswendig. Ihr seid seit Jahren schon miteinander befreundet und habt schon so einiges gemeinsam erlebt und überstanden. Du findest sie toll, weil sie immer für dich da ist und du mit ihr lachen und weinen kannst. Und nun merkst du, dass da vielleicht von deiner Seite aus mehr sein kann, als nur Freundschaft? Der Gedanke lässt dich nicht los und du hast bedenken, es überhaupt jemandem zu erzählen? Wie würde sie reagieren? Wie würden deine Eltern reagieren? Und deine Freunde? Keine Sorge! Auch wenn das Thema etwas befremdlich ist, sollst du wissen, dass deine Eltern mit großer Sicherheit zu dir stehen werden. Heutzutage sollte das Thema keine allzu große Rolle spielen! 

An diesen Anzeichen merkst du, ob du wirklich in sie verliebt bist!

  • Du hast ein Kribbeln im Bauch, wenn du sie siehst oder nur an sie denkst?
  • Du vermisst sie, wenn ihr euch ein paar Tage länger nicht gesehen habt?
  • Du denkst ständig an sie und sogar manchmal daran, wie ihr euch küsst?
  • Wenn sie bei dir ist, bist du sehr abgelenkt und hast keine klaren Gedanken?
  • Du bist eifersüchtig, wenn sie sich mit anderen Freunden oder Jungs trifft?
  • Du schenkst ihr gerne kleine Geschenke, in der Hoffnung, dass sie deine Zuneigung erwidert?
  • Du wirst nervös, wenn du sie siehst und willst immer gut aussehen, wenn sie mit dir ist?

Ist es nur Schwärmerei?

Wenn du deine beste Freundin toll findest, wie sie ist und du merkst, dass du plötzlich Gefühle für sie entwickelt hast, kann es auch sein, dass du nicht direkt verliebt bist, sondern einfach nur für sie etwas schwärmst. Du findest sie attraktiv und suchst ihre Nähe, weil sie dir gut tut. Es muss nicht sofort heißen, dass du lesbisch bist. Genieße die Zeit mit ihr und beobachte deine Gefühle am besten. Wenn es deine beste Freundin ist, solltest du keine Angst haben, sie darauf anzusprechen. Rede mit ihr offen darüber, schließlich seid ihr doch für einander da, oder? Es kann alles nur eine Phase sein, in der du gerade das weibliche Geschlecht für dich als interessanter empfindest und dich mehr hingezogen fühlst – ist doch absolut nichts schlimmes! Vielleicht vergeht die Phase oder auch nicht. Es ist kein Verbrechen und du solltest das Gefühl definitiv genießen. Ob du homosexuell, bi- oder heterosexuell bist, wird sich erst mit der Zeit zeigen. Sprecht darüber, vielleicht fühlt sie ja genauso!

Mädchen wird von Jungen auf den Hals geküsst
Blind Dates sind ja irgendwie dafür gemacht, dass nicht alles so ganz rund läuft. Welches die vier häufigsten peinlichen Situationen bei einem ersten Date sind, lest ihr hier.  Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...