• Bloggerin Kisu ist schwanger: War das Baby geplant?

    So reagieren Fans auf die News

weiterlesen

Bloggerin Kisu ist schwanger: War das Baby geplant?

So reagieren Fans auf die News

kisu-quer

Beauty-YouTuberin & Fashion Bloggerin Kisu hat aufregende News: Sie ist schwanger und das mittlerweile schon in der 16. Schwangerschaftswoche. 

Babybauchfoto mit Like-Garantie 

Unter ihrem ersten richtigen Babybauchfoto auf Instagram schreibt sie: „Time flies #16weeks. Eine 'neue Woche', ein paar neue Veränderungen. Ich kann es nicht glauben, dass ich bald im 5. Monat bin, es kommt mir vor, als wäre es erst gestern gewesen, dass ich es herausgefunden habe.“  

Life-Entwicklung des Babys auf Instagram?

Auch die Fans sind begeistert und hoffen die Entwicklung des Babys in Kisus YouTube-Videos und auf Instagram auch zukünftig weiter verfolgen zu können. Die positiven Kommentare häufen sich.

- „Was cool wäre, einfach jeden Tag ein Foto zu machen und später mit einem Zeitraffer die Entwicklung zu sehen.“
„Bei meiner ersten Prinzessin hat man die ersten Monate auch nichts gesehen und am Ende dann BOOM.“
„Wait, omg, völlig an mir vorbeigegangen“ 

War die Schwangerschaft gewollt?

Auf ihrem YouTube-Kanal beantwortet der Beauty-Star alle Fragen, die ihren Fans auf dem Herzen liegen. Die begehrteste Frage: War das Baby geplant? 

Kisu antwortete auf diese Frage sofort selbstsicher: Ungeplant heißt nicht ungewollt.“ Weiter redet die 27-Jährige offen über ihre Schwangerschaft und vor allem wie es dazu kam. 

Schau’ doch am besten selbst mal rein und mach’ dir ein Bild von Kisus Schwangerschafts-Statement: 

Steht der Baby-Name schon fest?

Genau wie Bibi und Julian  können wir fest davon ausgehen, dass der Babyname wohl vorerst noch geheim bleibt. Und bis zur Geburt haben Kisu und ihr Verlobter ja auch noch etwas Zeit. 

Du hast uns noch nicht auf Instagram geaddet?! Dann wird es jetzt höchste Zeit: maedchen_redaktion

mehr zum Thema