• GNTM 2012: Maxi ist raus

    Höhenflug beim Shooting und Irish Dance am Entscheidungstag - so war Folge 6!

weiterlesen

Germany's Next Topmodel 2012: Maxi ist raus

Diesmal warteten ein Milchkaffee-Casting, Höhenflug-Shooting und Tanztraining auf die Mädchen von Germany's Next Topmodel 2012. Maxi bekam am Ende kein Foto von Heidi & Co.!

Foto: Getty Images

Letztes Jahr lockte ein Caffè Latte Hersteller die Mädchen nach Brasilien - Jana Beller konnte die Kampagne an Land ziehen.2012 heißt das Reiseziel: Tahiti! Beim Casting mussten die Girls Milchkaffee schlürfen. Diana, Inga, Kasia, Lisa und Luisa kamen in die engere Auswahl - Diana machte schließlich das Rennen! Not amused: Maxi. Auch die anderen Mädchen gönnten es ihr nicht wirklich. "Es gibt kein einziges Mädchen, was sich noch nicht mit ihr gestritten hat", meinte Sara.
Doch die Lästereien waren vergessen, als die Kandidatinnen den Ort für das nächste Fotoshooting erfuhren: Das L.A. Convention Center - und zwar in 13 m Höhe. "Es geht hoch hinaus", versprach Heidi Klum. "Aber das ist nicht nur eine Mutprobe, sondern ein High-Fashion-Fotoshooting."Luisa machte trotz Höhenangst einen super Job! Auch Sarah-Anessa bekam Probleme - sie hatte nach ihrem Shooting sogar einen kleinen Zusammenbruch. Aber dafür gab es eine Belohnung: Mit Heidi Klum flogen die beiden nach New York!
Von Roberto Cavalli höchstpersönlich eingekleidet und perfekt gestylt, glänzten Sarah-Anessa und Luisa neben Heidi Klum auf dem roten Teppich der amfAR Gala. Sogar Cindy Crawford durften sie kennenlernen! Etwas enttäuscht war Heidi von ihren "stummen Fischen". Vor Schüchternheit brachten die beiden kein Wort heraus.
Zurück in L.A. warteten Geschenke auf die Girls: Nach anfänglicher Freude über die Schuh-Kartons kam die Enttäuschung - Tanzschuhe?! Des Rätsels Lösung war ein Irish Dance-Tanztraining mit Topmodel Coco Rocha, die selbst für eine Modenschau mal eine Volkstanz-Choreographie lernen musste. Für den Entscheidungstag mussten nun auch die Mädchen einen Tanz einstudieren! Last-Minute-Training: Besonders hart war es für Diana, Sarah-Anessa und Luisa, denn sie konnten die Tanzschritte erst am Entscheidungstag selber lernen, weil sie vorher auf Reisen waren.
Der Entscheidungstag begann für Kasia mit Tränen: Ob es Heimweh oder anderer Kummer war, konnte sie nicht sagen. Freudentränen rollten dagegen, als sie nach gelungenem Irish Dance ihr Foto in den Händen hielt. Da Dominique eine Verletzung am Fuß hatte, durfte sie nicht tanzen. Ihre Charlie-Chaplin-Performance fand die Jury lustig, dafür gab's ein Foto! Das fehlende Training machte sich bei Luisa bemerkbar, auch für ihre Zurückhaltung in New York wurde sie kritisiert - doch auch sie kam eine Runde weiter. Auf die Wall of Fame kam diese Woche Evelyn!
Maxi tanzte nicht nur schlecht, sondern lästerte auch über Diana. Die Quittung: Sie bekam kein Foto!
Alles überGermany's Next Topmodel 2012 erfährst du im großen Special!

mehr zum Thema