GNTM 2012: Sara Kulka war Stripperin

GNTM 2012: Sara Kulka war Stripperin

Sara Kulka von GNTM 2012 hat ein Geheimnis, das Heidi Klum nicht gefallen wird. Die Leipzigerin hat schon einschlägige Erfahrungen mit sexy Posen und nackter Haut gemacht – sie arbeitete in einem Strip-Club! Bedeutet das das Aus bei Germany's Next Topmodel 2012?

sara-kulka-1552096.jpg
© Sara Kulka in der letzten GNTM-Folge von 2012 (Bild: ddp) images

Sara Kulka zieht ins Dschungelcamp 2014

Der Strip-Club „Paradies“ in Chemnitzwirbt auf der Homepage mit „erotischen Nonstop-Liveshows" und "heißen 'unten ohne'-Strips". Hört sich nicht gerade nach Glamour und Topmodel an! Doch Sara Kulka von GNTM 2012 steht zu ihrer Vergangenheit: „Mir macht Pole-Dance Spaß. So konnte ich zu meiner Ausbildung als Kauffrau Geld dazu verdienen“, erklärte sie in einem Interview mit der „Bild".

stefanie-giesinger-kinofilm-quer

Stefanie Giesinger bekommt Film-Rolle

Welche von Heidis Mädchen haben eine Traumkarriere als Topmodel gemacht? Wir zeigen euch die Jobs der GNTM-Girls...
Weiterlesen

Ein ganz normaler Nebenjob also? Das findet zumindest Pro7-Sprecher Körfer: „Wegen einer Jugendsünde muss niemand Deutschlands erfolgreichste Modelshow verlassen!“

Die blonde Sara hat schon nach der ersten Sendung GNTM 2012 für ganz schön viel Wirbel gesorgt. Erst fiel sie durch ihre große Klappe und ihre Ratte Uwe auf und jetzt kommt ihre zweifelhafte Vergangenheit ans Licht. Wie lange die 1,74 m große Sara Kulka sich wohl bei Germany's Next Topmodel 2012 halten kann?

Default-Teaserbild portrait

Luisa beim Shooting für Zalando

Luisa ist Germany's Next Topmodel 2012: Hier sind die schönsten Bilder der Final-Show und der Staffel!+ + Tipp: Klick auf die Lupe - dann kannst du dir die Bilder genauer anschauen! + +
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...