GNTM 2020: So war der erste Drehtag

GNTM 2020: So war der erste Drehtag

Gestern läutete Heidi Klum den Beginn der 15. Staffel von „Germany’s next Topmodel“ ein. Wie der erste GNTM-Drehtag verlief, erfahrt ihr hier. 

© Getty Images

Kaum näherte sich die vergangene Staffel von GNTM dem Ende, rief Heidi Klum auch schon wieder zu den nächsten Castings auf. Schon in den vergangenen zwei Monaten wurde in einigen deutschen Städten gecastet was das Zeug hält. Nun folgte das Casting-Highlight. Gestern durften sich zahlreiche Newcomer-Models in München persönlich bei Heidi Klum vorstellen. Denn die Dreharbeiten starteten gestern im Olympiapark der bayrischen Metropole München. War die Siegerin der 15. Staffel vielleicht schon dabei?

GNTM-Casting: Shitstorm auf Instagram

Heidi Klum nutzt Instagram nicht nur, um ihre weit mehr als sechs Millionen Follower über ihr Privatleben auf dem Laufenden zu halten. Auch in Sachen GNTM postet die 46-Jährige einiges an Content. Kein Wunder, dass sie ihre Abonnenten auch am ersten GNTM-Drehtag teilhaben lässt. In einem Instagram-Video rief die GNTM-Chefin nochmal alle Nachwuchsmodels auf, im Münchener Olympiapark vorbeizukommen – und löste damit einen Shitstorm aus. So häufen sich unter dem Video Kommentare wie „Sorry bin leider zu dick“ oder „...um dann wieder alle kleinen Mädchen die einen Traum haben über Papa finanziell vertraglich auszunehmen und im Fernseher zum Zirkusaffen zu machen.“

GNTM 2020: So war der erste Drehtag

Für einen Profi wie Heidi Klum natürlich kein Grund, den Kopf in den Sand zu stecken. So postet sie munter weitere Videos und Fotos von den Castings. So durften sich zahlreichen Mädchen nicht nur ihren Profi-Augen stellen, sondern auch denen des Designers Julien Macdonald. Er ist also der erste Gastjuror der neuen Staffel. Welches Mädchen Heidi schon in München überzeugen konnte, sehen wir zwar erst Anfang des nächsten Jahres im TV – aber bis dahin behalten wir einfach ihren Instagram-Account im Blick.

gntm-2020-was-ist-neu-quer
Anfang des nächsten Jahres geht „Germany’s next Topmodel“ in die 15. Runde. Und wie es sich für eine Jubiläumsstaffel gehört, wird es einige Neuerungen geben. Welche das sind, erfahrt ihr hier. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...