• Alles Banane? Dieses Produkt erobert gerade die Beauty-Welt!

    Was sich dahinter verbirgt, erfährst Du hier.

weiterlesen

Alles Banane? Dieses Produkt erobert gerade die Beauty-Welt!

Avocado, Kokos oder Goji-Beeren – mittlerweile enthalten Beautyprodukte mehr Trendfrüchte, als unsere Frühstücks-Bowl! Immer beliebter dabei: Das Banana Powder. 

bananapowder-quer

Nein, das Puder schmeckt nicht nach Banane. Es riecht nichtmal danach. Und Bananenextrakte enthält es schon lange nicht. Namensgeber ist einzig und allein die hellgelbe Farbe. 

Was kann Banana-Powder?

Durch seine feine Konsistenz eignet es sich besonders gut als Puder über Deiner Foundation und funktioniert wie ein Make-up-Fixierer. Dabei gleicht es übrigens auch feine Rillen im Gesicht aus, deckt Rötungen ab und vermindert glänzende Hautstellen. 

1. J. CAT BEAUTY Luxe Pro Powder - Banana über Amazon, Preis: 8,99 Euro

2. NYX HD Finishing Powder, Banana über Amazon, Preis: 18,88 Euro

3. Cocohot Banana Lose Pulver über Amazon, Preis: 2,99 Euro

4. MAKEUP REVOLUTION Luxury Banana Powder über Amazon, Preis: 5,96 Euro

5. W7 Banana Dreams Loose Puder über Amazon, Preis: 4,99 Euro

Banana-Powder als Highlighter

In Sachen Make-up lässt Du Dich am liebsten von Kim Kardashian und Co. inspirieren? Dann kannst Du das Banana-Powder super als Highlighter verwenden und Stellen wie Wangenknochen oder die Nasenspitze mit den Pulver hervorheben. Damit stellt es sogar das eine oder andere Contouring-Produkt in den Schatten! Die gelbliche Farbe gibt deiner Haut nämlich einen besonderen Glow!

Banana-Powder gegen Augenringe

Concealer? Sowas von 2016! Bei tiefen Augenringen kannst Du mit dem Banana-Powder die nächtliche Mathe-Lernsession ganz easy aus dem Gesicht schminken. Einfach den Concealer durch das Bananenpuder ersetzen und die dunklen Schatten kaschieren.

Banana-Powder auftragen: So funktioniert es!

Je nach Anwendungsbereich kannst Du das Puder mit einem Pinsel oder Schwamm auf dem Gesicht verteilen, nachdem die Foundation drauf ist. Um die Gesichtskonturen optimal zu betonen, solltest Du es auf dem Nasenrücken, den Wangenknochen, dem Kinn und der Stirn auftragen. Wenn das Puder dann drauf ist, verbindet es sich durch die Körperwärme mit Deiner Foundation. Nach etwa zehn Minuten kannst Du die Reste des Banana-Powders einfach wegpinseln. Et voilà – Fertig ist der strahlende Teint!

Diese Artikel könnten Dir auch gefallen!

Gesicht schmaler schminken mit Anleitung

Make-up Schule: Tipps zum Schminken

Der perfekte Lidstrich: So gelingt er!

mehr zum Thema