GNTM 2019: Jasmin ist handgreiflich geworden!

Krass! Fliegt GNTM-Jasmin aus der Sendung?

„Germany’s next Topmodel“-Kandidatin Jasmin ist schon häufig negativ aufgefallen. Jetzt soll sie sogar handgreiflich geworden sein! Was steckt wirklich dahinter? Und welche Konsequenzen wird das für sie geben?

© Getty Images

Schon der Trailer für die kommende Folge von „Germany’s next Topmodel“ spricht Bände: „Es ist echt traurig, was hier passiert ist heute. Deswegen beenden wird das Ganze jetzt“, so Heidi Klum. Scheint, als würde da etwas gewaltig aus dem Ruder laufen – aber worum geht es bloß?

Kandidatin Jasmin verhält sich respektlos

Bereits in den vergangenen Folgen der 14. Staffel von GNTM zog die 18-jährige Jasmin ziemlich viel Aufmerksamkeit auf sich – leider nicht im positiven Sinne. Sie ist unaufmerksam, macht dadurch Fehler und verhält sich gegenüber Heidi, sowie ihren Mitstreiterinnen, völlig respektlos. Doch es geht noch schlimmer. In der Vorschau für diesen Donnerstag hört man sie sagen: „Sag Heidi, ich habe ihr den Mittelfinger gezeigt.“ Und das, obwohl das Topmodel sie schon einige Male vor dem (eigentlich verdienten) Rausschmiss bewahrt hat. Dankbarkeit? Fehlanzeige!

Jasmin hat Lena geschlagen 

Nicht nur der Model-Mama Heidi gegenüber verhält sich die Frankfurterin unangebracht. In der Model-Villa vergeht kein Tag, an dem es keine Streitereien zwischen den Kandidatinnen gibt. Immer mittendrin: Jasmin. Nun trieb sie ihr Fehlverhalten auf die Spitze. In einem Instagram-Livevideo verriet sie: „Ich habe Lena geklatscht, sie war zu frech.“ Ja, richtig gelesen. Die 18-Jährige ist gegenüber einer ihrer Mitstreiterinnen anscheinend handgreiflich geworden. Ob das Konsequenzen haben wird und Jasmin die Sendung verlassen muss, sehen wir am Donnerstag ab 20:15 Uhr bei ProSieben. 

gntm-wer-ist-raus-quer
In jeder Folge "Germany's next Topmodel" muss mindestens eine Kandidatin die Casting-Show verlassen. Wer hat diesmal kein Foto von Heidi bekommen? Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...