• Lena Meyer-Landrut postet F*****-Selfie!

    Was für eine krasse Aktion!

weiterlesen

Lena Meyer-Landrut postet F*****-Selfie!

Was für eine krasse Aktion!

lena-meyer-landrut-quer

Eine Person des öffentlichen Lebens zu sein, hört sich ja immer toll an. Aber dass es auch Schattenseiten gibt, hat Lena Meyer-Landrut in ihrem neusten Instagram-Post gezeigt. 

Spiegel-Selfie mit fiesen Beleidigungen

„Du bist eine Schande“, „Arrogante Göre“, „Widerliches Weib“, „Fotze“ oder „Hässlich und nichts wert“ – klingt mega fies, oder? Diese Beleidigungen und noch viele weitere, sind auf dem Spiegel zu lesen, vor dem die Sängerin ein Selfie machte. Veröffentlicht hat die 27-Jährige das Foto kommentarlos auf ihrem Instagram-Account, um auf Hasskommentare im Netz aufmerksam zu machen. 

So reagieren die Abonnenten

Lena Meyer-Landrut hat mittlerweile über 2 Millionen Abonnenten auf Instagram – und die reagierten ziemlich geschockt auf das Selfie. „Ist schon traurig, was so von unbekannt zu unbekannt geschrieben wird. Anstand und Respekt scheinen immer mehr Fremdworte zu werden“, schrieb ein User. Ein weiterer fragt: „Was sind das für wütende, hasserfüllte und unglückliche Menschen. Man muss ja nicht jeden mögen, aber ein Minimum an Anstand und Würde sollte man haben.“ Das sehen wir genauso! Aber leider gibt es viel zu wenige Menschen dieser Art.

Prominente Kollegin unterstützen Lena

Dass Lena nicht die Einzige Person ist, die zahlreiche Hasskommentare bekommt, ist nichts Neues. Deshalb ist die Unterstützung von ihren Promi-Kolleginnen umso wichtiger. Moderatorin Ruth Moschner hinterließ 3 Herzen in den Kommentaren und Sängerin Jennifer Weist, die Frontfrau der Band Jennifer Rostock schrieb dies: „Babe was ich dir nur empfehlen kann: Kommentare nur noch für Freunde zulassen. Mir gehts seitdem fantastisch!“

Dieser Artikel könnte Dich auch interessieren!

Cybermobbing: Was tun bei Mobbing im Internet?

mehr zum Thema