• 5 Lügen, die dir fast jeder Friseur erzählt!

    Und viele glauben sie sogar!

weiterlesen

5 Lügen, die dir fast jeder Friseur erzählt!

Wie oft warst du in deinem Leben schon beim Friseur? Und wie oft danach unzufrieden? 

friseur-lügen-quer

1. Ich schneide nur die Spitzen!

Auch wenn wir uns immer nur ungern von unserer Mähne trennen wollen, ist es manchmal wohl doch besser, ein bis zwei Zentimeter unserer gezüchteten Haare abschneiden zu lassen. Nur leider halten sich viele Friseure nicht an diese Abmachung! 

Also liebe Friseure: Wenn unsere Haarspitzen so kaputt sind, dass mindestens 8 Zentimeter ab müssen, dann warnt uns doch bitte beim nächsten Mal vor!

2. Das sieht jetzt nur so aus, weil die Haare nass sind!

Verständlich, dass beim Haarefärben nicht immer das Ergebnis herauskommt, das man sich vorgestellt hat. Sowas passiert eben manchmal. Aber wenn dann der Spruch: „Das sieht jetzt nur so aus, weil die Haare nass sind“ kommt, läuten bei uns die Alarmglocken! Statt die Haare erst zu trocknen, komplett zu stylen, und das Ganze schön zu reden sollte man geneinsam nach einer Lösung suchen. 

3. Das kannst du ganz einfach zu Hause nachmachen!

„Mit diesen lockeren Beachwaves, fällt dein neuer Haarschnitt noch schöner – und du kannst sie ganz einfach zu Hause nachmachen“ – niemals. Egal, wie viel Mühe wir uns geben, das Ganze wird nie so, wie beim Friseur. Also merke: Ein guter Haarschnitt sieht auch dann noch super aus, wenn man die Haare nicht großartig stylt.

4. Unsere Produkte sind besser!

Auch in Sachen Haarpflege lügen uns Friseure gerne mal an. Dass sie besser als wir selbst wissen, was gut für unsere Haare ist, können wir natürlich verstehen! Aber trotzdem hat nicht jeder so viel Taschengeld übrig, dass er sich ein Haarshampoo für 30 Euro leisten kann! Die passenden Produkte aus der Drogerie tun es bestimmt auch. Also habt ein bisschen Mitleid mit uns… 

5. Wer zuhause färbt, schadet seinem Haar!

Na gut, wenn du dunkle Haare hast und unbedingt blond werden willst oder dir ein anderes, größeres Experiment vorgenommen hast, solltest du das Ganze auf jeden Fall dem Friseur überlassen. Doch falls du deine Naturhaarfarbe nur ein bisschen abwandeln willst, geht das auch mit einer leichten Tönung aus dem Drogeriemarkt. 

Diese Artikel könnten dir auch gefallen!

Wie mutig bist du beim Friseur?

Links, rechts oder mittig: Das sagt dein Scheitel über deinen Charakter aus

Lange Haare? Diese Fehler macht jedes Mädchen!

mehr zum Thema