4 krasse Kondom Fakten, die du nicht wusstest!

4 krasse Kondom Fakten, die du nicht wusstest!

Du denkst, du kennst dich mit dem Thema Verhütung bestens aus?! Fehlanzeige!

© Unsplash

Wer Sex hat und keine Kinder möchte, muss verhüten, das ist klar. Es gibt verschiedene Möglichkeiten von der Pille, über die Spirale, bis hin zum Kondom. Das Kondom gilt als eines der sichersten Verhütungsmittel und ist das Einzige, das auch gleichzeitig vor Geschlechtskrankheiten schützt. 

Wenn du dich mit dem Thema Verhütung doch noch nicht so gut auskennst, findest du hier die wichtigsten Facts noch einmal zusammengefasst:

Kondome: Die wichtigsten Facts quer
Das Kondom ist das einzige Verhütungsmittel, das auch vor Krankheiten wie HIV, Hepatitis oder Geschlechtskrankheiten schützt. Wir haben alle Infos! Weiterlesen

Ob du dich wirklich gut auskennst, kannst du ganz einfach jetzt in unserem Test herausfinden: Wie gut kennst du dich mit Verhütung aus?

Du weißt schon alles über Kondome?!

Mit Sicherheit diese 4 Fakten noch nicht:

1. In Deutschland werden in jeder Minute 342 Kondome verbraucht

2. Es gibt Kondome aus Schafsdarm zu kaufen. 

3. Ein Kondom darf nach deutscher Industrienorm erst bei 18 Liter Füllmenge platzen.

4. Carl Djerassi, der Erfinder der Antibabypille hat sich sterilisieren lassen.

Ob du dich wirklich gut auskennst, kannst du abschließend ganz einfach in unserem Test herausfinden: Wie gut kennst du dich mit Verhütung aus?

Du hast uns noch nicht auf Instagram geaddet?! Dann wird es jetzt höchste Zeit: maedchen_redaktion 

Lade weitere Inhalte ...