• Darum warf Vanessa kurz vor dem GNTM-Finale das Handtuch!

    Mit einem Instagram-Video bringt sie Licht ins Dunkel.

weiterlesen

Vanessa Stanat: Darum warf sie kurz vor dem GNTM-Finale das Handtuch!

„Germany’s next Topmodel“-Favoritin Vanessa Stanat (22) gab per Videobotschaft am Ende des GNTM-Halbfinales ihren Ausstieg bekannt. Warum das Model nicht mehr länger Teil der Senudng sein wollte, obwohl sie von Heidi Klum (45) ins Finale gewählt wurde, hat sie nun endlich verraten.

gntm-vanessa-grund-für-ihren-ausstieg-quer

Vanessa Stanat: Freiwilliger GNTM-Ausstieg 

Das hat es ja noch nie gegeben! Obwohl Vanessa Stanat ins Finale der vierzehnten Staffel von „Germany’s next Topmodel“ gewählt wurde, war sie nicht als Finalistin in der Live-Show im vergangenen Mai zu sehen. Per Videobotschaft teilte sie am Ende des Halbfinales Heidi Klum, den Mädchen und den Zuschauern mit, dass sie kurz vor dem Ziel das Handtuch wirft. Zuvor hatten wir zwar schon gemunkelt, ob Vanessa tatsächlich freiwillig die Show verlassen würde – wirklich wahrhaben, wollten wir es bis zuletzt jedoch nicht so richtig. Schließlich war sie die geheime Favoritin auf den Sieg, wirkte immer motiviert und selbstbewusst, räumte einen Job nach dem Anderen ab und begleitete Heidi zur berühmten amfAR-Gala nach New York. 

Warum verließ Vanessa GNTM?

Laut „mannheim24.de“ sei die Nachricht erst wenige Stunden vor Ausstrahlung des Halbfinales bekannt geworden. In einer Pressemeldung laute es, sie habe sich „kurzfristig dazu entschieden, nicht anzutreten“ . Hat die 22-Jährige den Sieg nicht mehr nötig? Oder liegt die Ursache ganz woanders? In dem Video erklärt sie ihren Ausstieg so: „Ich muss leider mitteilen, dass ich aus persönlichen Gründen nicht bei der Finalshow antreten werde. Es ist noch zu früh, um über die Gründe zu sprechen, aber keine Sorge, mit geht’s wunderbar. […] Ich hoffe einfach, dass es von allen Seiten respektiert wird.“

Ist Vanessa Stanat schwanger?

Bereits vor Monaten spekulierten wir, ob das Model schwanger sei.  Vielleicht kann sie deshalb nicht mehr Teil der Sendung sein? Die Formulierung „Es ist noch zu früh, um über die Gründe zu sprechen“ könnte ebenfalls darauf hinweisen. Zumal die 22-Jährige sich erst kürzlich mit ihren Freund Roman verlobte – ein Kind würde da gerade gut ins Bild passen. 

Vanessa Stanat: So reagierte das Netz auf ihren Ausstieg 

Nicht nur wir waren überrumpelt von dem plötzlichen Exit. Auch im Netz entfachten kurz nach Ausstrahlung des Clips Diskussionen. Neben verständnisvollen Kommentaren der Fans, hagelt es auch einige Hate-Kommentare der Instagram-Nutzer. „Echt jetzt? Warum hört man kurz davor auf? Wogegen bist du denn gerannt? Sorry, aber du hättest die Nummer gerockt“ und „Das war doch klar, wenn man feststellt, dass man doch nicht die ERSTE ist, dann steigt man besser aus …“, hieß es auf der Foto-Plattform. 

Vanessa Stanat: Einige Monate nach dem Finale spricht sie endlich über ihren Ausstieg!

Das Finale der vierzehnten Staffel von GNTM liegt bereits einige Monate zurück. Bisher hielt Vanessa den wahren Grund für ihren Ausstieg geheim. Nun lüftete sie auf Instagram das Geheimnis um ihren GNTM-Exit. In einem Video erklärte sie ihren Fans den Grund für ihren Ausstieg. Die Caption des Posts beginnt mit einem Tagebucheintrag: "Plötzlich bekomme ich einen Anruf, es ist meine Mutter. Sie weint. 'Mein Kind, wer ist das da im Fernseher? Das bist nicht du. Das ist nicht meine Vaness'. Der Entschluss für meine endgültige Entscheidung." Zudem erzählt sie, dass sie sich ohnehin nicht mit mit GNTM haben identifizieren können. Der Anruf ihrer Mama brachte das Fass wohl zum Überlaufen. "Ich habe über Woche hinweg quasi mit ansehen müssen, wie mein Charakter auf eine Art gezeigt wurde, wie er einfach nicht ist", so Vanessa. Letztendlich bereue sie die Teilnahem bei GNTM jedoch nicht.

mehr zum Thema