• Pille vergessen? Ab jetzt nicht mehr!

    Pillen-Apps sind die Lösung!

weiterlesen

Pille vergessen? Ab jetzt nicht mehr!

Die Pille gehört zwar zu den zuverlässigsten Verhütungsmethoden, aber jeden Tag zur gleichen Uhrzeit daran denken, sie einzunehmen, ist auf Dauer ganz schön lästig!

pillen-app

Hast Du auch schon oft vergessen, Deine Pille zu nehmen und dann am nächsten Tag ganz hektisch zwei auf einmal in Dich hineingestopft? Oder wurdest bei einem Date von Deinem Handy-Wecker mit der Aufschrift „Pille nehmen“ gestört? Damit Deine Pille weiterhin zuverlässig wirkt und Du Dir nicht fünf verschiedene Erinnerungen notieren musst, könnten Dir die sogenannten Pillen-Apps weiterhelfen. 

Wenn Du im App-Shop danach suchst, wirst Du schnell bemerken: Da gibt es eine ganze Menge Pillen-Apps! Aber eigentlich sind sie alle – bis auf ihr Layout – komplett gleich. 

Nach der Installation kannst Du eingeben, welche Pillenart Du in was für einem Turnus nimmst. Die meisten Apps unterstützen Pillen mit einer Einnahmephase von 21, 22, 28, 35 oder 91 Tagen. Danach stellst Du den aktuellen Tag des Zyklus ein.

Zu der von Dir angegebenen Zeit erscheint von nun an eine Erinnerung auf Deinem Handy, die optisch und durch ein akustisches Signal auf sich aufmerksam macht – keine Sorge: Du kannst auch verschlüsselte Erinnerungsnachrichten bekommen, damit nicht jeder mitbekommt, wann und wie Du Deine Pille nimmst. Zusätzlich verfügt die App aber auch über eine Snooze-Funktion. Das Alarmsignal wird dann so oft wiederholt, bis Du die Einnahme der Pille bestätigt hast. Logischerweise setzt die Alarmfunktion während der Pillenpause aus. 

Eigentlich eine ganz coole Hilfe, die man mal ausprobieren könnte, oder? 

mehr zum Thema