27. Januar 2021
Sex in der Sauna: Alles was du vorher wissen musst

Sex in der Sauna: Alles was du vorher wissen musst

Sex in der Sauna ist eine heiße Fantasie vieler Paare. Doch was solltest du vorher wissen und ist es überhaupt erlaubt? Erfahre hier mehr!

Sex in der Sauna
© iStock
Sex in der Sauna reizt viele Paare. Doch was muss man vorher wissen?

Sex im Wasser, Sex am Strand, Sex im FlugzeugSex im Auto oder ganz allgemein Sex in der Öffentlichkeit reizt viele Männer und Frauen. Der Ausbruch aus den eigenen vier Wänden und die erotische Intimität mit dem Partner oder der Partnerin an einem öffentlich zugänglichen Ort sorgt nicht selten für große Lust. Vielleicht hast du sogar schon einmal darüber nachgedacht, wie Sex in der Sauna so wäre. Man ist nackt, verschwitzt und rosig im Gesicht, da können die Gedanken schon mal zu Sex in der Sauna oder erotische Vergnügen abschweifen. Aber was muss man eigentlich vorher wissen?

Warum bekommt man in der Sauna Lust auf Sex?

In der Sauna wirkt alles ungezwungen. Männer und Frauen sind nackt, vermeintlich mit ihrem Körper im Reinen und wollen einfach eine erholsame Auszeit nehmen. Der Kopf ist frei und bereit für Entspannung – und Sex in der Sauna! Vielleicht ging es dir auch schon einmal so, dass du in der Sauna oder schon in der Umkleide plötzlich Lust auf Sex hattest. Du sitzt mit deinem Partner oder Partnerin in einem heißen Raum, ihr seid nackt und ätherische Öle mit anregenden Düften steigen euch in die Nase, die aphrodisierende Wirkung ist in Form eines Knistern fast hörbar! Alle Umstände sprechen einfach dafür, Sex zu haben. Nackt, warm, gut duftend. Vor allem, wenn ihr schon eine ganze Weile allein seid, ist die Verlockung groß.

Sex in der Sauna: Ist das erlaubt?

Am besten ist es, wenn ihr eine eigene Sauna im Keller habt, denn Sex in der Sauna ist bei den Betreibern nicht gern gesehen. Neben den hygienischen Gründen spielt auch die Erregung öffentlichen Ärgernisses eine große Rolle, solltet ihr beim Sex erwischt werden. Nach dem Strafgesetzbuch erwarten euch eine ordentliche Geldbuße oder eine Freiheitsstrafe von bis zu einem Jahr. Ihr solltet deshalb darauf achten, dass eure Liebelei in der Sauna unbeobachtet bleibt oder auf einen Wellnessclub ausweichen, der stundenweise Saunen vermietet und wo ihr ungestört seid. Wer es riskieren möchte, sollte außerhalb der Stoßzeiten in die Sauna gehen, denn dann seid ihr so gut wie allein. Sucht euch eine ruhige Ecke, die von außen und auch nicht durch Fenster einsehbar ist, denn so merkt ihr schnell, wenn ihr nicht mehr allein seid. 

Was passiert, wenn ich beim Sex in der Sauna erwischt werde?

Beim Sex erwischt? Das kann mit einem Hausverbot und einem uncharmanten Rausschmiss durch den Sicherheitsdienst rechnen. Dieser ist natürlich nackt, doch das macht die Sache nicht weniger peinlich und ist ein unschönes Ende für dieses intime Vergnügen. Und der Walk of Shame zur Umkleide muss auch nicht sein.

Strafen für Sex in der Sauna:

  • Geldstrafe wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses
  • Freiheitsstrafe von bis zu einem Jahr
  • Hausverbot
  • Rausschmiss durch das Sicherheitspersonal

Gibt es bestimmte Sex-Saunen?

Die sicherste Variante, Sex in der Sauna zu haben, ist der Besuch eines Saunaclubs. Doch das schmuddelige Image schreckt viele ab. Eine gute Zwischenlösung sind stündlich gemietete Saunen. Am besten sind sie von außen nicht einsehbar, so gelangt ihr nicht in die Scheren des Gesetzes, da diese Sauna nicht mehr öffentlich zugänglich ist. Erlaubt ist der Sex in einer gemieteten Sauna allerdings auch nicht. Vielmehr wird er geduldet.

Sex in der Sauna
© Pexels
Wer Sex in der Sauna haben möchte, sollte sich eine dunkle, von außen nicht einsehbare Ecke suchen.

Sex in der Sauna: Das solltest du vorher wissen

Du willst es wagen und Sex in der Sauna haben? Dann solltest du folgende Dinge vorher wissen, um es sicher und hygienisch anzugehen. 

  • Großes Handtuch mitbringen: Nichts ist unhygienisch und dreister, als Sex auf dem blanken Holz zu haben. Bei einem Saunagang sitzt du auch auf einem Handtuch, um intime Körperflüssigkeiten nicht in der gesamten Sauna zu verteilen. Legt beim Sex in der Sauna also bitte ein großes Handtuch unter euch, so gelangt kein Sperma auf die Liegefläche und ihr hinterlasst den Ort des Geschehens hygienisch.
  • Die Saunatemperatur: Einfach in der Sauna zu sitzen und die Hitze zu genießen ist etwas anderes, als in ihr Sex zu haben und zudem zu schwitzen. Puls und Blutdruck schnellen nochmal etwas mehr in die Höhe. Deshalb sollte die Saunatemperatur die 80 Grad nicht überschreiten. Für den Anfang solltet ihr vielleicht besser auf die unteren Bänke der 60-Grad-Sauna ausweichen. Dort werdet ihr weniger ins Schwitzen kommen.
  • Sicherer und genauso heiß: Sex im Dampfbad. Denn hier hüllt euch der blickdichte Nebel ein und eintretende Gäste sehen in einem großen Dampfbad nicht direkt, was ihr dort in der Ecke unter dem Handtuch treibt. Perfekt für den Anfang! Außerdem können die Oberflächen in einem Dampfbad leichter gereinigt werden.
  • Schneller Orgasmus: Durch die Wärme und ganz viel nackte Haut lockern sich unsere Muskeln und sorgen so für Tiefenentspannung. Durch die nackte Haut steigt der Pegel der Erregtheit fast ins Unermessliche und auch der Orgasmus lässt deshalb nicht lang auf sich warten. Seid also nicht überrascht über das schnelle Ende.

Welche Stellung beim Sex in der Sauna?

Durch die brodelnde Hitze machen sich Sex-Stellungen besonders gut, die nicht zu viel Körperkontakt erfordern. Dazu gehören zum Beispiel:

  1. Doggy-Style
  2. Missionarsstellung
  3. Reiterstellung
  4. Blowjob
  5. Cunnilingus

Sex in der Sauna: Ist es gefährlich?

An sich gibt es keine gesundheitlichen Bedenken beim Sex in der Sauna. Leidest du allerdings unter Kreislaufproblemen oder -beschwerden, solltest du ihn im Blick behalten. Bei der Hitze und ruckartigen Bewegungen kann sich dein Kreislauf schnell bemerkbar machen, denn es werden nicht mehr die richtigen Körperregionen durchblutet, die Blutgefäße weiten sich und das Herz schlägt schneller. Wird dir schwarz vor den Augen, solltet ihr sofort mit dem Sex in der Sauna aufhören. Wenn ihr aber langsam anfangt und nicht zu hektisch übereinander herfallt, gibt es keine Bedenken. Höre auf deinen Körper, vor allem beim ersten Sex in der Sauna.

Das solltest du beim Sex in der Sauna besser verhindern

Natürlich gibt es auch No-Go's beim Sex in der Sauna. Diese Fauxpas’ solltet ihr unbedingt vermeiden:

  • Sperma auf dem Holz oder dem Boden, allgemein Hinterlassenschaften eurer Sexgeschichte
  • Vor anderen Menschen (vor allen Jugendlichen) fummeln oder Sex haben
  • Lautes Stöhnen

Sex in der Sauna: Gibt es gesundheitliche Vorteile?

Regelmäßige Saunagänge stärken das Immunsystem, welches so Erkältungen besser abwehren kann. Sex ist ebenfalls gut für unsere Gesundheit, denn auch er stärkt das Immunsystem. Beim Sex kommen wir mit einer Vielzahl fremder Keime in Kontakt, die die Immunabwehr trainieren. Wieso nicht beides kombinieren! Solltest du allerdings eine kleine Erkältung haben, ist der Gang in die Sauna keine gute Idee.

Quellen: derstandard.de, freenet.de

Horoskop: Zwei Frauen liegen in einem Bett
Wenn bestimmte Sternzeichen-Paare miteinander schlafen, dann verschmelzen sie miteinander. Sie haben laut Horoskop den besten Sex! Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...