• Gruppensex: Muss das sein?

    Die einen wollen es ausprobieren, die anderen denken lieber nur darüber nach und ganz andere finden es komisch.

weiterlesen

Gruppensex: Muss das sein?

Die einen wollen es ausprobieren, die anderen denken lieber nur darüber nach und ganz andere finden es komisch. Ist Sex zu dritt wirklich so toll? Oder bringt es eher Probleme, statt Spaß?

pineapple-supply-quer

Fest steht: Es ist etwas Außergewöhnliches! Es gefällt nicht jedem, geht nicht mit jedem und kann das eine oder andere Mal vielleicht auch irritierend oder gar verletzend sein. Was sollte man also beachten?

Vertrauen

Falls Du und Dein Freund einen Dreier planen, sollten euch einige Dinge bewusst sein: Damit Ihr es beide genießen könnt, muss es für Euch BEIDE okay sein, dass eine dritte Person mit Euch intim wird. Das Wort Eifersucht sollte also kein Thema sein! Auch solltet Ihr sicher stellen, dass Ihr Euch alle sexuell anziehend findet, damit sich jeder darauf einlassen kann und niemand zu kurz kommt. Wenn Du es nicht willst, dann steh dazu! Keine Sorge, Du bist nicht spießig, wenn du lieber Sex mit Deinem Freund alleine hast. Genauso verständnisvoll solltest Du übrigens sein, wenn Du willst, aber Dein Freund nicht. 

Die Kombination

Möglich sind alle erdenklichen Kombinationen. Ein Junge, zwei Mädchen. Zwei Mädchen, ein Junge. Drei Mädchen. Drei Jungs… Es kommt eben auf Deine sexuellen Vorlieben an. Und wie uns Gossip Girl gelehrt hat: Mindestens die dritte Person sollte eine Unbekannte sein. Die häufigsten Kombinationen bestehen übrigens aus Pärchen, die einen Dritten ins Liebesspiel einbeziehen.

Wie funktioniert das?

Ihr könnt alles ausprobieren, was zu zweit auch möglich ist und Euch sind keine Grenzen gesetzt. So kannst Du Dich als Mädchen zum Beispiel von zwei Jungen verwöhnen lassen. Der eine streichelt und küsst Dich, während der andere Dich mit seinem Penis in Stimmung bringt. Möglich sind jedoch auch alle anderen Varianten. Manche machen es auch so, dass erst zwei Geschlechtsverkehr haben und der andere zuschaut. Danach wird getauscht.

Verhütung

Wichtig, wie beim Sex zu zweit auch, ist die Verhütung! Im Fall einer Schwangerschaft wäre die Fragen nach dem Vater des Babys schwierig zu klären. Außerdem steigt die Gefahr, sich mit sexuell übertragbaren Krankheiten anzustecken.

Schenke Deinem Freund die meiste Aufmerksamkeit

Bei einem Dreier kann es hinterher schnell zum Streit kommen. Am wichtigsten ist es, den Partner immer zu bevorzugen. Ist ja eigentlich selbstverständlich. Du willst ja auch nicht, dass Dein Freund während eines Dreiers theoretisch die ganze Zeit mit einer Fremden zugange ist. 

Stellt vorher Regeln auf

So heiß ein Dreier in Deiner Fantasie auch ist. Im wahren Leben braucht er Regeln. Was ist währenddessen erlaubt? Küssen? Sex? Oder "nur" Petting? Meist ist es unerwünscht, dass der Partner die andere Frau oral befriedigt.

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren:

SEXTING: Darum solltest Du ihm keine Nacktfotos senden

Selbstbefriedigung: 15 unverklemmte Antworten

Petting: So schön kann Streicheln und Fummeln sein

mehr zum Thema